StEOP

Die Studieneingangs- und Orientierungsphase soll Ihnen einen Einblick in das Studium geben und bei der Beurteilung helfen, ob einerseits das Studium Ihre persönlichen Erwartungen erfüllt und ob andererseits Sie den Anforderungen des Studiums gerecht werden können.

  • Die Prüfungen der StEOP sollten Sie im ersten Semester absolvieren.
  • Erst wenn Sie alle Prüfungen der StEOP positiv bestanden haben, können Sie weitere Lehrveranstaltungen und Prüfungen des Studiums der Rechtswissenschaften absolvieren.
  • Die Prüfungen der StEOP dürfen Sie dreimal wiederholen. Sollte auch die letzte Wiederholungsprüfung negativ beurteilt werden, erlischt die Zulassung zum Studium. Eine neuerliche Zulassung kann frühestens für das drittfolgende Semester beantragt werden. Diese Möglichkeit kann zweimal in Anspruch genommen werden. Nach jeder neuerlichen Zulassung können die Prüfungen der StEOP wieder dreimal wiederholt werden.
  • Die StEOP MP Einführung in die Rechtswissenschaften und ihre Methoden wird ab dem Wintersemester 2016/17 den gesetzlichen Vorgaben des Universitätsgesetzes entsprechend nur mehr zwei Mal im Semester abgehalten: Im Wintersemester in der allgemeinen Prüfungswoche im Oktober (= Wiederholungstermin für das Sommersemester) und in der Prüfungswoche im Jänner (für die StudienanfängerInnen des Wintersemesters).
    Es findet keine StEOP MP in der November-Prüfungswoche statt.
    Im Sommersemester gibt es einen speziellen Prüfungstermin zu Beginn des Semesters (Sommersemester 2017: 5.4.2017), für den es auch eine spezielle Anmeldefrist (siehe hier) gibt. Dieser Termin ist als Ersatz- bzw. Wiederholungstermin für den Jännertermin gedacht.
    Der zweite Termin für die StEOP MP findet in der Prüfungswoche im Juni statt.
    Einen Hinweis zur Anmeldung zur Modulprüfung Einführung in die Rechtswissenschaften und ihre Methoden finden Sie hier.
    Abmeldungen von der Prüfung und sonstige Anfragen die Prüfung betreffend richten Sie bitte an steop.rechtsphilosophie@univie.ac.at.

Die Bestandteile der StEOP:

  • Schriftliche Modulprüfung „Einführung in die Rechtswissenschaften“
  • Pflichtübung aus „Romanistische Fundamente europäischer Privatrechte und Technik der Falllösung“ oder Pflichtübung aus „Rechts- und Verfassungsgeschichte der neueren Zeit“

Übungen und Tutorien zur Vorbereitung auf die StEOP

Zur Vorbereitung auf die StEOP werden Übungen und Tutorien angeboten. Informationen zu den Übungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis, Informationen zu den Tutorien finden Sie hier.

Die Einladung zu den Tutorien finden Sie hier.