Student Space: Raum für Studierende

Studierende beim Lernen in der Lernzone.

© Universität Wien / Barbara Mair

Studierende sitzen auf Enzi.

© Alexander / Arnberger

Studierende lernen in der Lernzone.

© Universität Wien / Barbara Mair

Eingeschränkte Nutzung

Seit 3. November sind die Gebäude von Montag bis Freitag in der Zeit von 6:00 bis 20:00 Uhr und am Samstag von 7:00 bis 19:00 Uhr eingeschränkt zugänglich.

Der Zutritt erfolgt jeweils über die Haupteingänge. Zutritt haben Mitarbeiter*innen und darüber hinaus Studierende mit Anmeldung zu einer Vor-Ort-Lehrveranstaltung oder Personen mit aktiver Aufforderung zum persönlichen Erscheinen (z.B. Entlehnung aus der Universitätsbibliothek).

Während dieser Zeit ist der Aufenthalt in den Student Spaces zur Überbrückung einer Pause zwischen zwei Lehrveranstaltungen möglich.

  • Halten Sie mindestens zwei Meter Abstand zu anderen Personen.
  • Tragen Sie immer eine FFP-2-Maske.

Allgemein gilt, dass der Universitätsbetrieb bis auf Weiteres soweit wie möglich digital stattfindet.

Informationen zu den Regeln für das "Vor-Ort-Studieren" finden Sie hier.

"Student Spaces" haben als zentrales Ziel, den "Lebensraum Universität" gemeinsam mit und für Studierende zu gestalten, die Orte des Lernens und Forschens zu verbessern und mehr Raum für Kommunikation zu schaffen.

Hier finden Sie Informationen zu den Projekten des "Student Space". Sie erfahren, wo Student Spaces speziell für Studierende etabliert wurden und genutzt werden können. Darüber hinaus gewinnen Sie auch etwas Einblick in die jüngste (Bau-)Geschichte und Entwicklung der Unviersität.

Die geschaffenen Student Spaces stehen Studierenden als Aufenthalts- und Lernorte zur Verfügung. Die zusätzlichen Angebote sollen den Aufenthalt an der Universität Wien erleichtern und im Studienalltag unterstützen.

Student Spaces im Überblick

Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2-4, 1090 Wien

UZA I, Althanstraße 14, 1090 Wien

Währinger Straße 29, 1090 Wien

Währinger Straße 38-42, 1090 Wien

Allgemein