Schreibmentoring in digitaler Form

26.03.2020

Sommersemester 2020

Zur Unterstützung in dieser außergewöhnlichen Situation bietet das Institut für Kunstgeschichte dieses Semester in Zusammenarbeit mit den Center for Teaching and Learning (CTL) der Universität Wien das Schreibmentoring in digitaler Form an.Das Schreibmentoring bietet auch in digitaler Form eine Möglichkeit, Fragen und Anliegen zum Wissenschaftlichen Schreiben zu platzieren und von Studierenden, die eigens vom CTL dafür ausgebildet wurden, Antworten und Unterstützung zu erhalten.Schreibmentor*innen in diesem Semester sind Katharina Schrems & Ilona Matusch (Team 1) und Michael Rotter & Antonia Saske (Team 2). Sie stehen schon ab jetzt per Moodle zur Verfügung. Die Links zu den Moodle-Räumen der einzelnen Studienrichtungen finden sich hier.

-> Informationen zum Schreibmentoring in digitaler Form

-> Informationen zu Kick-off Workshops für Bachelor- und Master-Arbeiten