Mag.a Paola Lopez - Zur Person

 

 

Ausbildung

  • Seit November 2020 Uni:Docs Stipendiatin am Institut für Rechtsphilosophie der Universität Wien

  • Seit März 2020 PhD Studium Interdisciplinary Legal Studies

  • 2013 Abschluss des Diplomstudiums Mathematik (Mag.rer.nat) an der Universität Wien

Berufliche Tätigkeiten

  • 2020 Visiting Research Fellow, Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft - Das Deutsche Internet Institut, Berlin

  • 2019/2020 Lektorin des Seminars "Algorithmic Bias" am Institut für Naturwissenschaften und Technologie in der Kunst an der Akademie der Bildenden Künste Wien

  • 2019 Lektorin an der Fakultät für Physik der Universität Wien, ausgezeichnet mit dem "Preis der guten Lehre 2019/2020"

  • 2017 bis 2020 Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin (Prae Doc) an der Fakultät für Mathematik der Universität Wien

  • 2014 bis 2017 Lektorin und Leiterin des Quant Center an der Webster Vienna Private University

  • 2011 Diplomandin an der Technischen Universität Wien

  • 2010 bis 2012 Studienassistentin am Institut für Diskrete Mathematik und Geometrie an der Technischen Universität Wien

Mitgliedschaften

  • Uni:Docs Fellow der Ars Iuris Vienna Doctoral School

  • Co-Gründerin des "Arbeitskreis Mathematik trans- und interdisziplinär" (AK MatriX)

  • Mitglied in der "Automation und Algorithms" Forschungsgruppe des Sustainable Computing Lab

  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Geschlechterforschung (ÖGGF)

  • Mitglied der Society for Social Studies of Science (4S)