PhD Café

Das PhD Café ist eine Initiative des DoktorandInnenzentrums, die sich an nationale und internationale DoktorandInnen richtet (postdocs sind natürlich auch herzlich willkommen). Es soll DoktorandInnen die Möglichkeit bieten, sich mit KollegInnen über die Herausforderungen im Doktorat auszutauschen, soziale Kontakte aufzubauen und ihre Netzwerke zu erweitern oder einfach, einen netten Abend mit KollegInnen zu verbringen. 

Das PhD Café findet alle zwei Monate statt.

Nächstes PhD Café

Termin: 26. April 2018, ab 18:30 im Tunnel Wien, Florianigasse 39, 1080 Wien

Anregungen und Ideen zu Location oder andere Aktivitäten bitte an:
info.doktorat@univie.ac.at

Interdisziplinaritäts-Café

Paradoxerweise ist interdisziplinäres Arbeiten oft ein einsames Unterfangen - wer in verschiedenen Disziplinen unterwegs ist, findet sich rasch zwischen den Stühlen. Wir sind eine bunt gemischte Gruppe von WissenschaftlerInnen, deren Arbeit sich in und zwischen Philosophie, Archäologie, Anthropologie, Soziologie, Kulturwissenschaften, Geschichte, Physik, Mathematik, Geologie und Biologie bewegt.

Mit dem Interdisziplinaritäts-Café wollen wir ein Forum für WissenschaftlerInnen aus und zwischen allen Disziplinen schaffen. Hier kann man in ungezwungener Atmosphäre Erfahrungen austauschen, Netzwerke knüpfen und Leute treffen, mit denen man kollaborieren möchte.

Erstes Treffen: 23. März 2018, 18:00
Ort: Universität Wien, Raum UZA-2H360, UZA2/Rotunde, Ebene 3, Stiege H, 1090 Wien, Eingang Rotunde: gegenüber von Josef-Holaubek-Platz 1, GPS: 48.23287,16.358927

Anfahrt: U4/U6 Station Spittelau oder D-Wagen Station Liechtenwerderplatz

Kontakt: Susanna Cereda, Institut für Urgeschichte und Historische Archäologie, Universität Wien, susanna.cereda@univie.ac.at