Informationen für Studieninteressierte zum Aufnahme- / Eignungsverfahren

Alle Informationen zu Aufnahme-/Eignungsverfahren (Testtermine, Testliteratur etc.) sind bereits über die Webseite aufnahmeverfahren.univie.ac.at abrufbar.

Falls Sie mehr Informationen benötigen können Sie diese über das Kontaktformular  studieren.univie.ac.at/kontakt (Thema: „Aufnahme-/Eignungsverfahren für Bachelor-/Diplomstudien) stellen.

Informationen für Beginner*innen im Sommersemester 2021 - Anmeldephase Sommersemester 2021

Sehr geehrte Studierende!
Ich möchte Sie an der Fakultät für Physik willkommen heissen. Aufgrund der besonderen Situation wird das Lehrangebot weitgehend digital sein, um alle Studierenden bestmöglich bei der Erreichung der Studienziele zu unterstützen. Ausgenommen davon sind nur die Laborpraktika sowie die VU “Einführung in das Experimentelle Arbeiten (EEA)”, welche unter den strengen Sicherheits – und Hygienemaßnahmen (2m Abstand, FFP2-Masken-Tragepflicht, Desinfektion, Einweghandschuhe) im Präsenzbetrieb stattfinden werden. Die Lehrenden planen gerade ihre Lehre im Detail und geben alle Informationen zum Ablauf in u:find bekannt.

Mit den folgenden Informationen möchte ich zu einem Gelingen Ihres Studienbeginns beitragen:
  1. StEOP Vorbereitungskurse für Beginner*innen im Sommersemester 2021: Da die beiden StEOP Module StEOP1 und StEOP2 im Sommersemester nicht vollumfänglich angeboten werden, haben Sie die Möglichkeit,die beiden Kurse 260144 "Vorbereitungskurs StEOP 1 für Beginner*innen" und 260040 "Vorbereitungskurs StEOP 2 für Beginner*innen" begleitend zur selbständigen Erarbeitung des Stoffes der StEOP-Modulprüfungen zu besuchen.
  2. Die Anmeldephase für prüfungsimmanente (pi) Lehrveranstaltungen hat am 01.02.21 um 07:00 Uhr begonnen und endet am 22.02.21 um 07:00 Uhr. Beachten Sie, dass für die Teilnahme an pi Lehrveranstaltungen eine fristgerechte Anmeldung in u:find erforderlich ist. Anmeldungen nach Fristende sind nicht möglich, Lehrende können ausnahmslos nur bereits vorgemerkte Personen, welche sich auf der Warteliste befinden, bei den Vorbesprechungen anmelden, falls Plätze frei werden.
  3. Die Anmeldung zu den pi Lehrveranstaltungen erfolgt mit dem Präferenzsystem. Weitere Informationen dazu finden Sie unter diesem Link.
  4. Informationen jeglicher Art zur Lehrveranstaltungs- sowie Prüfungsanmeldung sind abrufbar unter: https://studieren.univie.ac.at/anmeldung-zu-lehrveranstaltungenpruefungen/
  5. Bei den Vorbesprechungen zu pi Lehrveranstaltungen ist die Anwesenheit in digitaler Form erforderlich. Unentschuldigt ferngebliebene Studierende werden von der LV-Leitung abgemeldet und die frei werdenden Plätze an Studierende der Warteliste weiter gegeben.
  6. Die Frist zur Abmeldung von pi Lehrveranstaltungen endet am 26.03.2021 um 23:59 Uhr. Beachten Sie, dass die Lehrenden alle nach der Abmeldefrist registrierten Studierenden entsprechend der Kursmodalitäten (siehe u:find) beurteilen.
  7. Prüfungen im Sommersemester 2021: Beachten Sie die Anmelde- sowie Abmeldefristen lt. u:find. Bis aufwenige Präsenzprüfungen werden die Lehrveranstaltungsprüfungen, Modulprüfungen sowie Teilleistungsfeststellungen in pi Lehrveranstaltungen digital umgesetzt. Beachten Sie dazu die temporär geltenden Satzungsbestimmungen (insbesondere § 13a-g) sowie die Rahmenbedingungen für digitale Prüfungen. Bei den Prüfungen in Präsenz, sind die geltenden COVID-19 Hygiene und Verhaltensregeln einzuhalten.
  8. Regelungen, wenn Studierende nicht vor Ort an Lehrveranstaltungen/Prüfungen teilnehmen können: Studierende, welche nachweislich lt. § 13c der Satzung-Studienrecht einer besonderen Gruppe angehören, haben Anspruch auf ein abweichendes Angebot, z.B. eigener Prüfungsraum oder ein digitales Prüfungsformat. Dazu müssen Sie sich bis mindestens 7 Tage vor dem Prüfungstermin bei den verantwortlichen Prüfer*innen melden. Bei unvorhersehbarem Eintritt des Verhinderungsgrundes (z.B. plötzliche Quarantäne, Schließung der Betreuungseinrichtung/Schule) kann die Meldung bis spätestens drei Tage vor dem Prüfungstermin erfolgen. Dies gilt auch vollumfassend für die Erbringung von Teilleistungen in pi Lehrveranstaltungen.
  9. Die Registrierung für Vorlesungen ist ebenfalls in u:find möglich und jedenfalls vor Beginn des Semesters dringend empfohlen, weil Sie damit automatisch Zugang zu den entsprechenden Moodlekurs-Seiten bekommen, welche von den Lehrenden in vielerlei Hinsicht (Kommunikation, Lernmaterialien, synchrone digitale Lehreinheiten) genutzt werden.
  10. Ihre Ansprechpartner*innen sind das SSC Physik Team sowie das Team der Studienprogrammleitung.

Der Studieneinstieg stellt in dieser besonderen Situation eine große Herausforderung dar. Nutzen Sie die zur Verfügung gestellten (digitalen) Lernmaterialien zur Vorbereitung auf die synchronen Lehreinheiten (inverted classroom Methode); nutzen Sie die Möglichkeiten, Fragen zu stellen (in den synchronen Lehreinheiten, in den angebotenen (asynchronen) Fragestunden in den digitalen Tutorien); nehmen Sie an den synchronen Lehreinheiten aktiv teil; nutzen Sie das Angebot der Tutorien.


Beste Grüße,
Kerstin Hummer

 

 

Anmeldung zu Prüfungsterminen

 

Da es in letzter Zeit wieder vermehrt zu Problemen bei der Prüfungsanmeldung kommt haben wir die Lösungen zu den häufigsten Problemen bei der Prüfungsanmeldung auf der Seite Prüfungstermine zusammengefasst.

Rahmenbedingungen für digitale Prüfungen in der Studienprogrammleitung Physik

Infoblatt zum Download

Linksammlung digitales Prüfen (CTL 15.12.2020)

Sprechstunden der Studienprogrammleitung

Bei Fragen, Anliegen, etc. wenden Sie sich bitte per Mail an die zuständigen SPL's.

Nach Bedarf können Termine via Videokonferenz oder persönlich vereinbart werden.


Prof. Kerstin Hummer (MSC Computational Science): kerstin.hummer@univie.ac.at

Prof. Paul Winkler (MSC Physik): paul.winkler@univie.ac.at

Prof. Martin Hopf (UF Physik Diplom, BEd und MEd Physik): martin.hopf@univie.ac.at

Prof. Erhard Schafler (BSc Physik): erhard.schafler@univie.ac.at

Informationen für sehbeeinträchtigte Personen

Die Texte dieser Seite bzw. deren Unterseiten verwenden den Genderstern, um intergeschlechtliche, transgeschlechtliche und nichtbinäre Menschen zu inkludieren. Der Genderstern wird vom Screenreader unter Umständen als ‚Pause‘, ‚Stern‘, ‚Sternchen‘ oder ‚Asterisk‘ vorgelesen, manchmal auch gar nicht, was den Effekt erzeugt, dass nur die weibliche Form ausgesprochen wird.