Dissertationsvereinbarung (DV)

Die Dissertationsvereinbarung ist der nächste Schritt nach der erfolgreich absolvierten FÖP. Sie regelt die zu absolvierenden Kurse und Leistungen zwischen Doktorandstudierenden und der mit der Betreuung betrauten Person(en). Die (Vize-)Studienprogrammleitung muss die Dissertationsvereinbarung genehmigen.

Weitere Informationen zur DV und Vorlage (Doktorand*innenzentrum)

Um Änderungen in der Dissertationsvereinbarung vorzunehmen, muss keine neue Vereinbarung eingereicht werden. Es genügt die Abfassung eines Fortschrittsberichts, wo die Änderungen vermerkt werden.