Religionskritik und Hermeneutik religiöser Texte

In diesem thematischen Schwerpunkt geht es um eine kritische (philosophische) Bestimmung des Religionsbegriffs. Diese sieht sich einerseits rückverwiesen auf die Hermeneutik religiöser Aussagen und Texte und nimmt andererseits Bezug auf aktuelle Formen der Religionskritik. Der Cluster dient damit nicht zuletzt einem kritischen Metadiskurs, im Rahmen dessen die Mitglieder der Plattform die Begriffsbestimmung von Religion und Gesellschaft sowie das Verhältnis der in den anderen Clustern stattfindenden Diskurse reflektieren.

Beleuchtet wird überdies das Spannungsfeld von Atheismus und Gottesfrage.