Lehramt Master - Haushaltsökonomie und Ernährung

  • Studienkennzahl: A199 513
  • Abschluss: Master of Education (MEd)
  • Dauer: 4 Semester (120ECTS)

Studierende vertiefen ihre Kompetenz v.a. in Aspekten der Public Health Nutrition und Gesundheitsbildung und -förderung, sowie in der Umsetzung haushaltsökonomischer und ernährungswissenschaftlicher Inhalte für den Unterricht.

Die Grafik zeigt alle Module des Lehramt Masterstudiums - Haushaltsökonomie und Ernährung, wie sie aus dem aktuellen Curriculum zu entnehmen sind

Das Ziel des Masterstudiums im Unterrichtsfach Haushaltsökonomie und Ernährung ist die Befähigung zur beruflichen Tätigkeit an höheren Schulen in Österreich.

Die Studierenden vertiefen ihre im Bachelorstudium erhaltene fachspezifische sowie fachdidaktische Ausbildung entsprechend der geforderten Fach- und Methodenkompetenz. Das Masterstudium im Unterrichtsfach Haushaltsökonomie und Ernährung beinhaltet Aspekte der Public Health Nutrition und Gesundheitsbildung respektive -förderung sowie Fragen der Umsetzung und Anwendbarkeit haushaltsökonomischer und ernährungswissenschaftlicher Inhalte für den Unterricht.

Die Absolventinnen und Absolventen erkennen aktuelle Probleme und Interessensgebiete ihres Faches und verstehen es, diese in einen modernen, kompetenz- und handlungsorientierten Unterricht zu integrieren. Damit verbunden entwickeln sie die Bereitschaft zur lebenslangen berufsbegleitenden Fortbildung als wichtigen Teil ihres Berufsleitbildes.

 Überblick über die Module

Die Grafik zeigt alle Module des Lehramt Masterstudiums - Haushaltsökonomie und Ernährung, wie sie aus dem aktuellen Curriculum zu entnehmen sind